Veranstaltungen

Tagung für Personalräte und Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten …

Veranstaltungen
26.07.2017Regensburg

Jobcenter Tagung Regensburg

Termin teilen per:
iCal
Gute Arbeit ver.di Gute Arbeit

Mittwoch, 26. Juli 2017
09.30 – 09.45 Uhr Eröffnung und Begrüßung, Vorstellung des Tagungsprogramms
09.45 – 10.00 Uhr Grußworte der Landesfachbereichsleiterin Gemeinden, Dr. Brigitte Zach, ver.di Bayern
10.00 – 10.45 Uhr Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen aus dem Alltag in den Jobcentern
10.45 – 11.00 Uhr Kommunikationspause
11.00 – 13.00 Uhr Arbeits- und Gesundheitsschutz in Jobcentern
- Arbeitsbelastung in Jobcentern - Bedrohungen an Arbeitsplätzen mit Kundenkontakt - Maßnahmen der Prävention (Referent: Christian Pangert, Abt. Sicherheit und Gesundheit – Referat Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren– DGUV München)
13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen
14.00 – 16.00 Uhr Handlungsfelder im Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Jobcentern - Möglichkeiten und Grenzen für Personalvertretungen, praktische Handlungshilfen aus Sicht der Gewerkschaft ver.di (Referent: Alexander Gröbner, Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) Tagungskritik und anschließend Abreise
P R O G R A M M
Tagung für Personalräte und Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten in Jobcentern 2017
Veranstalter: ver.di Bezirk Oberpfalz
Termin/Ort: 26. Juli 2017 (Mittwoch)
Veranstaltungsort: Hotel Apollo, Neuprüll 17, 93051 Regensburg
Referenten: Christian Pangert (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V., München) Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz)
Zielgruppe: Personalräte und Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten in Jobcentern
Für die Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Freistellung nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften (z. B. § 46 Abs. 2 BPersVG) - entsprechende Beschlussfassung im Personalrat erforderlich!
Seminarkosten: Kosten für das TeilnehmerInnenmaterial werden von ver.di übernommen.
Die Tagungspauschale (Raum- und Technikkosten, Verpflegung) ist in Höhe von ca. 48,00 Euro direkt gegenüber der Tagungsstätte vor Ort zu entrichten und zusammen mit etwaigen Reisekosten gegenüber dem Arbeitgeber abzurechnen!

Die Einladung, das Programm und das Anmeldungsformular können hier heruntergeladen werden.