Aktuelles

Bildungszeitgesetz! Jetzt!

Fortbildung

Bildungszeitgesetz

Auch die bayerischen Beschäftigten müssen das Recht auf bezahlte Freistellung zum Zwecke der Weiterbildung bekommen - wie es in anderen Bundesländern (weitere Ausnahme: Sachsen) bereits seit Jahren besteht.

Deshalb haben der DGB Bayern und der Katholische Deutsche Frauenbund Bayern (KDFB) – auf Initiative von ver.di-Bayern - ein breites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen ins Leben gerufen. Derzeit setzen sich 21 Organisationen unter dem Motto „Bildungszeitgesetz! Jetzt!“ gemeinsam für ein Bildungszeitgesetz für Bayern ein.

Mit einem gemeinsamen Positionspapier soll die Forderung in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik vertreten werden. Die zentralen Forderungen des Bündnisses sind:

· eine gesetzliche Regelung zur bezahlten Bildungsfreistellung für mindestens 10 Tage in zwei Jahren,

· Anspruch auf Bildungszeit für alle Arbeitnehmer*innen, Auszubildende, dual Studierende und Beamt*innen in allen privaten und öffentlichen Betrieben und in den Verwaltungen in Bayern,

- Bildungsfreistellung für die berufliche, politische und allgemeine Weiterbildung und zur Aus- und Fortbildung für die Wahrnehmung ehrenamtlicher Funktionen.

Außerdem wurde unser ver.di-Plakat Plakat zum Bildungsfreistellungsgesetz in veränderter Form (u.a. verwendet das Bündnis den Begriff Bildungszeitgesetz statt Bildungsfreistellungsgesetz) vom Bündnis übernommen, um damit für ein Bildungszeitgesetz zu werben.

Am 26. September fand eine Pressekonferenz statt, bei der das Bündnis und die zentralen Forderungen vorgestellt wurden.

Siehe hierzu: http://bayern.dgb.de/bildungszeitgesetz

Das Positionspapier mit den Forderungen sowie das Bündnisplakat findet ihr im Anhang. Das Positionspapier in Papierform sowie Plakate zum Aushängen in den Betrieben und Dienststellen können über den DGB Bayern angefordert werden. Bitte wendet Euch an: 

Katharina Joho, DGB Bayern, katharina.joho@dgb.de oder
Herbert Hartinger, Pressesprecher DGB Bayern, herbert.hartinger@dgb.de.

Für weitere Infos wendet Euch bitte an Ursula Stöger, ver.di Bayern, ursula.stoeger@verdi.de.

Wir bitten euch, in den Betrieben und Dienststellen das Bündnis bekannt zu machen und für ein Bildungszeitgesetz zu werben! Wir brauchen es dringend!

 

Plakat Bildungszeitgesetz dgb Plakat Bildungszeitgesetz